Schuhcremeflecken auf dem Sofa entfernen

Schuhe nach der Behandlung mit Schuhcreme
Wie kann man Schuhcremeflecken auf dem Sofa entfernen? / Foto: © aleksa_d

Erfahren Sie hier wie Sie Schuhcremeflecken auf dem Sofa mit einfachen Hausmitteln entfernen können.

Schuhcremeflecken auf dem Sofa: Schnell und richtig handeln

Auch wenn das Putzen von Schuhen für gewöhnlich nicht auf dem Sofa im Wohnzimmer erledigt wird, ist das beliebte Polstermöbel nicht rundum sicher vor unschönen Schuhcremeflecken. Kleine Reste an den Fingern oder auch den Kanten des Schuhs reichen aus, um eine tiefbraune oder schwarze Spur auf der Polsterfläche zu hinterlassen. Wer den Fleck gleich bemerkt, kann mit Hausmitteln viel erreichen. Falls der Fleck bereits eingetrocknet ist, muss etwas vorbehandelt werden.

Frische Schuhcremeflecken auf dem Sofa entfernen

Direkt nach dem Entstehen eines Schuhcremeflecks lässt sich die Behandlung besonders zügig und leicht erledigen. Zeigen sich leichte Überschüsse der Creme auf der Oberfläche, so sollten diese zunächst mit einem Küchenkrepp oder einem weichen und saugfähigen Tuch aufgetupft werden. Wer zusätzlich mit einem flachen Gegenstand über die Oberfläche des Flecks schabt, kann noch etwas mehr Creme entfernen.

Im Anschluss kann schon die Behandlung mit weißer Zahnpasta ausreichen, um den Schuhcremefleck vom Sofa zu entfernen. Hierfür wird der Fleck mit einem farbechten Tuch und lauwarmem Wasser gründlich befeuchtet und anschließend dick mit Zahnpasta bestrichen. Behutsames Einmassieren, am besten mit einer unbenutzten Zahnbürste, löst die Farbpigmente der Creme. Nach dieser Behandlung wird die Zahnpasta inklusive der Schuhcremereste mit lauwarmem Wasser und einem Schwamm behutsam ausgewaschen. Hier ist es wichtig, den Fleck vorsichtig abzutupfen und nicht zu reiben. Hat sich nicht die ganze Schuhcreme gelöst, würde der Fleck durch großzügiges Reiben nur vergrößert.

Etwas aggressiver fällt die Fleckbehandlung mit Mitteln wie Terpentinersatz, Fleckenwasser oder auch Spiritus aus. Hier empfiehlt sich ein Test an unsichtbarer Stelle, um die Farben des Polsters zu schützen. Der Fleck wird gründlich mit einer der Flüssigkeiten getränkt und anschließend mit einem nassen Schwamm sorgfältig abgetupft. Dieses Vorgehen kann auch mehrfach wiederholt werden, bis sich der Fleck vollständig von der Oberfläche des Sofas verabschiedet hat.

Vorbehandeln eingetrockneter Schuhcremeflecken auf dem Sofa

Ein bereits eingetrockneter Schuhcremefleck auf dem Sofa ist kein Beinbruch. Die Fleckbehandlung kann auch hier mit den oben genannten Hausmitteln erfolgen, wobei etwas mehr Zeit benötigt wird. Denn vor der eigentlichen Behandlung muss der Schuhcremefleck zunächst wieder aufgeweicht werden.

Den Fleck dick mit Glycerin oder Vaseline einzuschmieren, hat sich hier bewährt. Diese Mittel müssen nach dem Auftragen und behutsamen Einmassieren etwa zwanzig Minuten lang wirken, bis sich die harte Creme wieder weicher zeigt. Dann können etwaige Überschüsse entfernt und verbleibende Flecken mit den bereits erwähnten Mitteln behandelt werden. Da sich eingetrocknete Flecken etwas hartnäckiger zeigen als frische, kann beim Auswaschen der Hausmittel am Schluss noch etwas Feinwaschmittel genutzt werden.
Text: A. W. / Stand: 08.11.2017

Schuhcremeflecken entfernen

Flecken entfernen

Wäschepflege