Schnelle Rezepte zum Kochen und Backen

Teller mit Reis
Reisgerichte sind schnell zubereitet
Foto: Foto: © teine

Nach einem langen anstrengenden Arbeitstag wollen sich die meisten zu Hause einfach nur ausruhen und nicht noch lange in der Küche stehen, um ein Abendessen für die Familie zu zaubern. Der Griff zum Telefonhörer, um eine Pizza zu bestellen, ist da natürlich sehr verlockend.

Aber es gibt so viele leckere Gerichte, die in 30 Minuten (oder weniger) zubereitet sind! Am einfachsten sind natürlich Nudeln mit Tomatensauce. Das schmeckt vor allem den Kids immer gut. Aber auch Reis, Eier, Salate und vieles mehr kann man in kurzer Zeit zubereiten.

Noch ein Tipp: Lassen Sie die Kinder ruhig helfen. So haben Sie etwas weniger Arbeit und die Kinder lernen gleichzeitig so ganz nebenbei Kochen. Die Arbeiten sollten natürlich auf das Alter des Kindes abgestimmt sein. Ein Dreijähriger kann schon den Tisch decken, ein Sechsjähriger auch schon mal Gemüse schneiden, wenn er gut mit dem Messer umgehen kann. Ältere Kinder können dann auch mal ein Gericht ganz alleine kochen - natürlich nur unter Aufsicht.

Einige schnelle Rezepte

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen nun einige Rezepte vor, die man schnell zubereiten kann:

Weitere Tipps

Auch wenn es schnell gehen soll bei der Zubereitung sollten Sie sich Zeit lassen. Denn wer mit Liebe kocht, der kocht besser! Wirft man einfach einige Zutaten zusammen, nur damit man satt wird, geht das oft in die Hose. Nimmt man sich dagegen auch bei Kleinigkeiten Zeit macht das Essen richtig Spaß. Manchmal kommt es auch nur darauf an wie das Gericht serviert wird. Gibt es belegte Brote und man stellt Brot, Wurst, Käse und Butter lieblos auf den Tisch, hat kaum jemand Spaß dabei. Serviert man Wurst und Käse mit Gürkchen, Radieschen und anderem Gemüse garniert sieht es schon ganz anders aus auf dem Tisch!
Stand: 21.03.2017