Tischdeko Herbst

Herbstliche Tischdeko mit Naturmaterialien
Tischdeko Herbst mit Naturmaterialien - Foto: © exclusive-design

Die Tischdeko im Herbst kann sehr bunt gestaltet werden. Wir stellen Ihnen auf dieser Seite einige Ideen für herbstliche Tischdeko mit Naturmaterialien vor.

Herbstliche Tischdekoration: Mit Liebe gestalten

Ist der Sommer langsam aber sicher vorüber und betritt der Herbst mit Frühnebel und wolkenverhangenem Himmel die jahreszeitliche Bühne, wird es in Wohnungen und Häusern ganz besonders gemütlich. Auch auf dem Tisch darf es dann gerne herbstlich zugehen, wenn Gäste zu Kürbissuppe, Eintopf und Ofengemüse vorbeischauen. Wir haben einige Ideen für die herbstliche Tischdeko.

Naturmaterialien: Herbstliche Gemüsesorten sind auch optisch ein Hingucker

Auf dem herbstlich gedeckten Tisch lohnt es sich, Naturmaterialien in Szene zu setzen. Mit Zierkürbissen und auch kleineren Speisesorten wie Hokkaido oder auch Butternut lassen sich im Zentrum länglicher und auch runder Tische sehr ansprechende Ensembles zusammenstellen. Wichtig ist es hier, die Größe der Kürbisse zu berücksichtigen. So genügt es bei größeren Kürbissen, einen einzigen in der Mitte der Dekoration zu platzieren, während kleine Zierkürbisse gerne in Gruppen angeordnet werden dürfen.
Lesen Sie auch: Kürbis schnitzen

Ein ansprechender Akzent in schönem Grün sind auch sogenannte Ziergurken. Hierbei handelt es sich um kleine, meist ovale Gurken, die häufig gestreift sind und über kleine Spitzen und oder Härchen verfügen. Sie wirken verspielt und nicht zu dominant, weswegen Ziergurken auch in einem hohen Glas angeordnet sehr stimmungsvoll aussehen.

Wer möchte, kann sich selbstverständlich auch weiterer Herbstgemüsesorten bedienen. Geht es um Tischdekoration, können dann violette und orangene Karotten, violetter Kohlrabi und Maiskolben das Gesamtbild noch etwas bunter machen. In einer großen Schale angeordnet oder auch lose auf dem Tisch verteilt, erinnern dann alle Sorten gemeinsam an das Erntedankfest und können sogar Hinweise auf die Menüzutaten liefern.

Mit Efeu für grüne Lebendigkeit sorgen

Gemüse allein wirkt häufig etwas zu lose und unordentlich. Daher lohnt es sich, die Tischdekoration mit Efeu zu verbinden und so ein stimmiges Gesamtbild zu erschaffen. Da Efeu auch im Herbst grün bleibt und sich dank seiner länglichen Ranken leicht anordnen lässt, können Schalen, Vasen und auch Gestecke damit gestaltet werden. Eine einzige Efeuranke, die sich quer durch die Dekoration schlängelt, wirkt sehr romantisch und zeitgleich natürlich.

Dennoch ist bei Efeu etwas Vorsicht geboten. Da es sich um ein giftiges Gewächs handelt, sollten Blätter und Ranke stets weit genug von Tellern und Töpfen entfernt liegen. Sind kleine Kinder mit am Tisch, könnte auch Kunststoff-Efeu eine sinnvolle Alternative sein.

Tischdeko Herbst - Mit jahreszeitlichen Farben gekonnt betonen

Mit Gemüse und Efeu ist die "Tischdeko Herbst" nahezu perfekt. Wer es gerne etwas verspielter mag, kann auch kleine Tonfiguren in Form von Igeln auf dem Tisch platzieren. Besonders wichtig ist es jedoch stets, das herbstliche Farbenspiel auch bei der Gestaltung kleiner Details nicht zu vergessen.

So sollten Servietten, Tischdecke und auch Kerzen am besten in herbstlichen Tönen gehalten sein. Als besonders beliebt gelten hier die Farben

  • Orange
  • Braun
  • Dunkelgrün
  • Violett
  • Dunkelgelb
Die eigene Kreativität auszuleben, sollte hier jedoch nicht zu einer allzu überschäumenden Farbpracht führen. Besser ist es, zwei oder auch drei Farbtöne auszuwählen und diese aufeinander abzustimmen. Eine weiße oder cremefarbene Tischdecke als Basis schafft etwas Ruhe und betont die farbenfrohe Dekoration umso mehr.

Und wird es dann am Abend gemütlicher, sorgen Windlichter mit kleinen Kerzen für herbstliche Stimmung bei Tisch. Sie sollten am besten so platziert werden, dass sich Dekoration oder Efeu nicht entzünden können. Auf diese Weise entsteht ein sicheres und behagliches Gesamtbild, das Gäste und Gastgeber beim Wohlfühlen unterstützt. Natürlich kann es passieren, dass jemand ungeschickt ist, die herbtsliche Tischdeko ins Wanken gerät und Wachsflecken auf die Tischdecke kommen. Bei uns erfahren Sie wie man Wachsflecken aus der Tischdecke entfernen kann.
Text: A. W. / Stand: 08.11.2017

Herbstdeko


Dekotipps für die Wohnung