Angelaufener Goldschmuck - Wie reinigen?

Schmuckstücke aus Gold
Angelaufener Goldschmuck - So glänzt er wieder
Foto: © berkut_34

Goldschmuck kann im Lauf der Zeit sein Aussehen verändern. Eine mögliche Ursache sind Schmutz, Staub, Seife und Körperfette, die sich auf der Oberfläche ablagern. Des Weiteren kann Gold anlaufen. Dies hängt von der Legierung ab: Je höher der reine Goldanteil ist, desto besser ist der Schmuck vor dem Anlaufen geschützt. Für Goldschmuck mit einer 333er Legierung gilt, dass die restlichen Anteile an der Luft oxidieren. Der Schmuck entwickelt dann eine dunkle Patina. Für alle Verschmutzungen gibt es jedoch wirksame Abhilfe.
Tipps zum Goldschmuck reinigen

Goldschmuck mit Hausmitteln selbst reinigen

Auf den Wert des Schmuckes haben die Verfärbungen keinen Einfluss, wohl aber auf die Optik.

Mit einfachen Hausmitteln lässt sich der Schmuck reinigen und erhält sein edles Aussehen wieder zurück. Vor der Reinigung steht eine gründliche Untersuchung: Am Schmuck sollten sich keine losen Teile befinden. Verschlüsse müssen fest sitzen, eingearbeitete Edelsteine sollten sich sicher in der Fassung befinden. Vorsicht bei Schmuck mit Perlen - Perlen können durch die Reinigung ihren Glanz verlieren, diesen Schmuck lässt man besser beim Juwelier reinigen.

Spülmittel, Zahnbürste, Zahnpasta: Diese Dinge hat jeder im Haus. Für eine schonende Reinigung wird eine kleine Menge Spülmittel in warmem Wasser gelöst. Den Goldschmuck kurz einweichen, dann mit einer sehr weichen Zahnbürste vorsichtig bearbeiten. Hartnäckige Verschmutzungen lösen sich mit Bürste und Zahnpasta. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Zahnpasta keine Schleifkörper enthält.

Blitzschnell und ohne großen Aufwand gelingt die Reinigung mit Gebissreiniger-Tabletten. Die Tabs sorgen für eine sehr schonende Behandlung. Auf aggressive Mittel, zum Beispiel Ammoniak, sollte besser verzichtet werden, die Schönheit des Schmucks könnte darunter leiden.

Wer häufig Goldschmuck reinigen möchte, kann sich ein Ultraschallgerät zulegen. In dem kleinen, handlichen Gerät wird Schmuck schonend und sicher wieder sauber und von allen Rückständen befreit.

Nach der Reinigung muss der Goldschmuck sorgfältig getrocknet werden. Mit einem weichen Tuch kann nachpoliert werden, so erhält der Schmuck seinen ursprünglichen Glanz wieder zurück. Es gibt spezielle Poliertücher für Goldschmuck, die bei regelmäßiger Anwendung das Anlaufen dauerhaft verhindern.

Professionelle Schmuckreinigung

Sehr hochwertiger, teurer Goldschmuck und Schmuck mit Perlen gehört in die Hände eines Fachmanns. Der Juwelier reinigt den Schmuck professionell und überprüft bei dieser Gelegenheit die Fassungen und Verschlüsse.
Stand: 13.06.2018

Anzeige: