Rezept für Überbackenen Toast

Sie benötigen für 2 Personen:

  • 4-6 Scheiben Toast
  • Butter oder Margarine
  • 4-6 Scheiben Schinken oder Salami
  • 4-6 kleine Tomaten
  • Salz, frischen Pfeffer
  • 1 kleine Zwiebel
  • Emmentaler
Überbackener Toast
Ein überbackener Toast ist schnell zubereitet
Foto: © Quade

Die Zubereitung des überbackenen Toast:

Zunächst toasten Sie die Toastscheiben leicht an (Stufe 1 oder 2 am Toaster), danach kurz abkühlen lassen. Dann bestreichen Sie den Toast dünn mit Butter oder Margarine und belegen ihn mit dem Schinken oder der Salami. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Anschließend auf dem Toast verteilen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Nun die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebelringe herausdrücken und auf den Toastscheiben verteilen. Nun noch einige Scheiben vom Emmentaler abschneiden und darauf legen. Anschließend im Ofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten überbacken bis der Käse zerlaufen ist.

Das passt dazu:
In der Zwischenzeit können Sie auf einem Teller ein Salatblatt mit einigen Tomaten und Gürkenscheiben anrichten. Wer mag kann auch Ketchup, Currysauce, Worcestersauce oder auch Cranberrysauce dazu reichen.

Unser Rezept für überbackenen Toast ist schnell zubereitet. Sie benötigen insgesamt ca. 15 - 20 Minuten.
Stand: 08.08.2018

Rezepte

Küchentipps