Rezept für Kartoffeln mit Spinat und Rührei

Sie benötigen für 4 Personen:

  • ca. 1,5 kg Kartoffeln
  • 500 g TK-Spinat
  • 6-8 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Margarine

Die Zubereitung:

Als erstes schälen Sie die Kartoffeln, waschen sie und kochen sie in Salzwasser ca. 20 Minuten. In der Zwischenzeit erhitzen Sie den Spinat in einem Topf. (Laut Packungsanweisung). Kurz bevor die Kartoffeln gar sind, erhitzen Sie etwas Margarine in einer Pfanne. Vermengen Sie in einer Schüssel die Eier mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch und gießen das Ganze in die Pfanne. Rühren Sie die Eier nun so lange bis sie fest werden. Gießen Sie die Kartoffeln ab und dämpfen sie kurz auf der noch heißen Herdplatte. Richten Sie abschließend die Kartoffeln mit dem Spinat und dem Rührei auf 4 Tellern an.

Das passt dazu:
Wer möchte kann als Vorspeise einen grünen Salat mit einem leichten Dressing servieren. Damit die Kinder einen Anreiz haben den Spinat zu essen, können Sie als Dessert z.B. einen Pudding servieren.
Stand: 10.10.2018

Rezepte

Küchentipps