Linoleum zum Glänzen bringen

Erfahren Sie in diesem Artikel wie man Linoleum zum Glänzen bringt. Das geht schon mit einfachen Hausmitteln!

Glanz auf dem Linoleum - So gehts!

Linoleum in der Küche
Wie kann man Linoleum zum Glänzen bringen?
Beispielfoto: © Iriana Shiyan

Wenn Linoleumfußböden nicht regelmäßig gepflegt werden, verlieren sie bald ihren Glanz und sehen unattraktiv aus. Dabei ist es gar nicht so schwer, diesen Bodenbelag zum Glänzen zu bringen, wenn einige wichtige Aspekte beherzigt werden. Lesen Sie hier, welche Methoden und Hausmittel das Linoleum zum Glänzen bringen.

Glanz ist nur bei regelmäßiger Pflege möglich

Linoleum sollte regelmäßig von Staub und Schmutz befreit werden, um Riefen und Kratzer zu vermeiden. In der Regel reicht es aus, ihn mit einem weichen Besen abzufegen und hinterher nebelfeucht zu wischen. Zu viel Nässe ist hier zu vermeiden. Als Reinigungsmittel eignen sich normales Spülmittel oder spezielle Reinigungsmittel für Linoleum. Sind diese nicht im Haus, sollen auch etwas Milch, Shampoo oder Weichspüler im Wischwasser für Glanz sorgen. Nach dem Trocknen werden verschiedene Methoden empfohlen, damit der Boden glänzt. So kann zum Beispiel eine Mischung aus Leinöl und Essig aufgetragen werden.

Bohnern bringt Linoleum zum Glänzen

Das Bohnern verleiht dem Linoleum nicht nur Glanz, sondern schützt es auch vor chemischen oder mechanischen Belastungen. Um einen Fußboden zu bohnern, gibt es verschiedene Methoden. Bei großen Flächen werden häufig Bohnerwachsspäne auf dem Boden aufgestreut und mit dem Besen wieder aufgefegt. Hierbei erfolgen die Reinigung und die Glanzpflege in einem Schritt, wobei in diesem Fall häufiger eine Grundreinigung notwendig wird. In Haushalten wird hingegen meistens festes oder flüssiges Bohnenwachs eingesetzt. Dieses wird zunächst auf das Linoleum aufgetragen. Anschließend muss es für einige Zeit einwirken. In Drogerien und Baumärkten können unterschiedliche Arten von Bohnerwachsen erworben werden. Empfehlenswert sind solche aus natürlichen Rohstoffen. Nach der Einwirkzeit wird der Boden mit einem weichen Baumwolltuch oder einem Mopp poliert bis er glänzt.

Elektrische Bohnermaschinen erleichtern die Arbeit

Wenn häufig große Bodenflächen gepflegt und gebohnert werden müssen, lohnt sich die Anschaffung einer Bohnermaschine, die mehrere Arbeitsgänge übernimmt. So sind beispielsweise Saug- beziehungsweise Elektrobohner im Handel erhältlich, mit denen nicht nur Linoleum, sondern auch Laminat, PVC-Böden, Stein und Parkett gereinigt und gebohnert werden können. Meistens verfügen diese über Bürsten zum Reinigen und Polierscheiben, um den Boden zum Glänzen zu bringen.
Text: H. J. / Stand: 30.11.2017

Bohnermaschine kaufen

So eine Bohnermaschine ist gar nicht so teuer. Es gibt schon einfache Modelle für ca. 60 Euro. Schauen Sie sich doch mal bei Amazon um. Dort gibt es verschiedene Bohnermaschinen - auch für den Hausgebrauch - sowie Bohnerwachs. Bohnermaschine jetzt bei Amazon kaufen

Linoleum reinigen

Weitere Tipps zum Fußboden reinigen

Tipps zum Hausputz