Wie oft Staubsaugen?

Redaktion: K. F. (Hausfrau) / Letzte Aktualisierung: 29.05.2020

Staubsauger steht auf dem Teppich
Wie oft sollte man Staubsaugen? - Foto: © gmstockstudio - stock.adobe. com

Frage: Wie oft Staubsaugen?
Kurze Antwort: Je nach Verschmutzungsgrad, Anzahl der im Haushalt lebenden Personen und Tieren und dem persönlichen Wohlbefinden einmal täglich bis einmal wöchentlich.

Wie oft sollte man Staubsaugen?

Die Frage "Wie oft sollte man Staubsaugen?" kann man nicht pauschal beantworten. Es kommt entscheidend auf den Verschmutzungsgrad, die Anzahl der im Haushalt wohnenden Personen, im Haushalt lebende Tiere und auch das persönliche Wohlbefinden an. Eine Familie, die einen Hund oder eine Katze hat wird eher täglich staubsaugen, ein Single ohne Haustiere eher einmal wöchentlich.

Regelmäßiges Staubsaugen ist wichtig

Das regelmäßige Staubsaugen ist wichtig für saubere Teppich- und Fußböden, aber auch für die Luftqualität in der Wohnung. Umso öfter Sie saugen, umso weniger Staubpartikel sind in der Luft. Daher sollten gerade Allergiker einmal täglich die Wohnung saugen und auf Teppiche verzichten. In den Fasern bleiben die Staubpartikel hängen und lassen sich nur schwer mit dem Staubsauger entfernen.

Wo muss man wie oft Staubsaugen?

Es gibt Bereiche im Haushalt, die öfter als andere gesaugt werden sollten. Dazu gehört der Eingangsbereich, da man mit den Schuhen immer etwas Schmutz mit reinträgt sowie auch der Essbereich (Krümel lassen sich hier kaum vermeiden). Gerade für den Essbereich eignet sich auch ein Handstaubsauger. So kann man die Krümel schnell mal zwischendurcg wegsaugen. Hat man Haustiere (vor allem Hund oder Katze) sollte man gerade im Fellwechsel einmal öfter das Schlafplätzchen absaugen. Tipp: Bürstet man das Tier im Fellwechsel regelmäßig reduziert man die im Haus herumfliegenden Haare etwas.

Auch das sollten Sie beim Staubsaugen beachten

Bevor Sie mit dem Staubsaugen beginnen sollten Sie bei einem Staubsauger mit Beutel überprüfen, ob der Beutel evtl. voll ist und diesen ggf. austauschen. Bei einem Staubsauger ohne Beutel überprüfen Sie, ob der Behälter leer ist und leeren diesen ggf. aus. Damit das Saugen schnell geht, sollten Sie zunächst das Zimmer aufräumen. Spielzeug und andere Kleinteile wegräumen und die Stühle auf den Tisch stellen. Nun sollte man möglichst das ganze Zimmer einmal durchsaugen. Fangen Sie aber nicht in der Mitte an, dann vergisst man häufig einige Stellen. Am besten arbeiten Sie sich von der Tür aus vor. Vergessen Sie auch nicht unter den Möbeln zu saugen. Gerade hier liegen die sogenannten "Wollmäuse". Auch sollten Sie immer erst Staubsaugen und dann Staubwischen, da beim Saugen viele Staubpartikel aufgewirbelt werden.

Wir hoffen wir konnten Ihnen die Frage "Wie oft Staubsaugen?" zu Ihrer Zufriedenheit beantworten. Wer nun sagt "Das ist mir zu kompliziert und zeitaufwendig", der sollte sich mal die Staubsaugerroboter ansehen. Die kleinen wendigen Geräte übernehmen das Saugen für Sie - täglich oder wöchentlich. Lesen Sie auch: Wie oft Staubwischen?

Staubsauger

FAQ zum Thema Haushalt