Gedenktag: Am 9. Mai geht es um die Socke

Socken verschwinden in der Waschmaschine

Wohin verschwinden die Socken?
Wohin verschwinden Socken in der Waschmaschine? - Symbolbild: © maho - stock.adobe. com

Wer regelmäßig Wäsche zusammenlegt, kennt das: Über Jahre hinweg sammeln sich in der Sockenschublade immer mehr unvollständige Paare. Dies meist ohne ersichtlichen Grund. Um genau diesem Mysterium ein Denkmal zu setzen, feiert die Welt am 9. Mai den „Tag der verlorenen Socke“. Es lohnt sich, mitzufeiern und wieder Ordnung in die Schublade zu bringen.

Warum verschwinden Socken?

Dass Socken in der Waschmaschine verschwinden, bilden sich Frauen und Männer nicht ein. Lange Zeit konnten sich jedoch auch Experten nicht erklären, wie es zu diesem speziellen Vorgang kommt. Inzwischen ist klar: Socken können in einigen Fällen am Rand einer Gummidichtung zwischen Tür und Trommel gezogen werden und dann im Inneren der Maschine landen. Die schnelle Rotation der Trommel begünstigt dieses Geschehen, sodass eine Socke während nur eines Waschgangs scheinbar spurlos verschwindet.

Was tun mit einzelnen Socken?

Im Regelfall schrauben Waschmaschinenbesitzer ihr Haushaltsgerät jedoch nicht auf, um nach den verlorenen Socken zu suchen. Vielmehr akzeptieren sie den Verlust und lagern einzelne Socken in einer Schublade. Zur Feier des Tages der verlorenen Socke am 9. Mai könnte diese Schublade nun endlich einmal aufgeräumt werden. Wer möchte, wirft die textilen „Einzelgänger“ kurzerhand weg. Wer etwas nachhaltiger vorgehen will, macht aus den alten Socken Duftsäckchen für den Kleiderschrank, Putzlappen oder bastelt mit den Kindern kurzerhand lustige Sockenpuppen.

Was tun, damit Socken nicht mehr verschwinden?

Dass die Socken in der Waschmaschine verschwinden kann u.a. daran liegen, dass diese zu voll ist. Also nächstes Mal evtl. nicht ganz so viel Wäsche reinstopfen. Ist die Füllmenge ok, kann man die Socken in ein Wäschenetz geben, so dass diese nicht mehr am Gummiring vorbeirutschen können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*