Saisonkalender: Regionales Obst und Gemüse im September

Obst und Gemüse im September

Ein Korb voll Obst Foto: © Africa Studio

Meteorologisch gesehen, ist der Sommer seit dem 1. September vorbei. Die Temperaturen sind tatsächlich ein wenig kühler geworden, liegen aber in den meisten Regionen Deutschlands immer noch deutlich über 20°C. Auch reichlich Sonnenschein gibt es noch. Viel Sonne und wenig Regen haben den Bauern in diesem Sommer zu schaffen gemacht. Vor allem die Getreideernte litt unter der Dürre. Die Ernte startete deswegen auf vielen Feldern weit früher als üblich. Im Osten Deutschlands ließ sich der Regen seit Ostern nicht mehr blicken. Die Bauern in Mecklenburg-Vorpommern erwarten für Winterweizen und Roggen Ernteausfälle von bis zu 25 Prozent. Auch die Rapsernte fällt schlecht aus.

Während die Bauern klagen, freuen sich die Winzer: Der Traubenernte taten die vielen Sonnenstunden gut, die Winzer erwarten einen reichen Ertrag und einen guten Jahrgang. Äpfel gediehen in diesem Sommer ebenfalls sehr gut. Die tief wurzelnden Obstbäume hatten keine Probleme, sich mit ausreichend Wasser zu versorgen. Verbraucher können sich daher auf heimische Äpfel von guter Qualität freuen  – und vermutlich über günstige Preise.

Die Auswahl an Obst, Gemüse und Salat

Die ersten deutschen Äpfel liegen bereits in den Regalen. Was kommt im September sonst noch aus heimischen Landen auf den Tisch? Die Auswahl ist groß, der September bietet sowohl das Beste aus dem Sommer als auch aus dem Herbst. Das macht sich zum Beispiel durch ein großes Obst-Sortiment bemerkbar. Folgende Obstsorten gibt es jetzt:

  • Äpfel
  • Birnen
  • Blaubeeren
  • Brombeeren
  • Himbeeren
  • Holunderbeeren
  • Mirabellen
  • Pflaumen
  • Trauben
  • Zwetschgen

Natürlich erfahren Sie bei uns auch wie man Obstflecken entfernen kann.

Wer gerne Salat isst, findet ebenfalls eine große Auswahl vor:

  • Battavia
  • Eichblattsalat
  • Eissalat
  • Endiviensalat
  • Kopfsalat
  • Lollo Rossa und Bionda
  • Pflücksalat
  • Radicchio
  • Romanasalat
  • Ruccola

Gemüse, Hülsenfrüchte, Knollen und Kohl aus heimischem Anbau:

  • Auberginen
  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Brokkoli
  • Champignons
  • Chinakohl
  • Erbsen
  • Fenchel
  • Frühlingszwiebeln
  • Gurken
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Knollensellerie
  • Kohlrabi
  • Kürbis
  • Lauch
  • Mais
  • Mangold
  • Paprika
  • Pastinaken
  • Radieschen
  • Rettich
  • Rote Beete
  • Rotkohl
  • Spinat
  • Spitzkohl
  • Staudensellerie
  • Steckrüben
  • Tomaten
  • Weißkohl
  • Wirsing
  • Zucchini
  • Zwiebeln

Lesen Sie auch: Tipps zum Lebensmittel einkaufen

Symbolbild: © Africa Studio