Zeitung mit Verbrauchertipps
Shoppingtipps

Öko-Test: Diese Haferflocken sind stark mit Nickel belastet

Haferflocken gelten als äußerst gesund. Sie enthalten viele wichtige Vitamine und Eiweiß. In vielen Familien gehören sie daher zu einem ausgewogenen Frühstück dazu. Auch zum Backen werden sie gerne verwendet. Das Verbrauchermagazin Öko-Test […]

Shoppingtipps

Stiftung Warentest: Jede dritte Zahncreme im Test fällt durch

Eine gute Zahnpasta ist wichtig für gesunde Zähne und Zahnfleisch. Für die Oktober-Ausgabe des Verbrauchermagazins hat Stiftung Warentest daher 21 Universal-Zahncremes untersucht. Jede dritte Zahncreme fiel dabei allerdings schon vor dem eigentlichen Test durch. […]

Spaghetti mit Sauce
Shoppingtipps

Öko-Test findet Schimmelpilzgifte in Vollkornnudeln

Vollkornnudeln gelten als gesund. In ihnen stecken unter anderem mehr Ballaststoffe, Eisen, Magnesium und Vitamine als in herkömmlichen Pasta-Varianten. Eine 125-Gramm-Portion Vollkorn-Spaghetti liefert […]

Zeitung mit Verbrauchertipps
Shoppingtipps

Goldener Windbeutel 2020 geht an den Grünländer Käse von Hochland

„Milch von Freilaufkühen“ soll in dem Schnittkäse stecken, die Verpackung suggeriert eine grüne Wiese, passend zur versprochenen „grünen Seele“ des Produkts. So wirbt der Käsereibetrieb Hochland für seinen Grünländer Käse. Tatsächlich stehen die Kühe, die

Verschiedene Biere
Shoppingtipps

Öko-Test: Welche Radler sind gut?

Bier und ein Schuss Zitronenlimo – fertig ist das Radler. Das erfrischende Bier-Mixgetränk ist beliebt, vor allem im Sommer. Weniger herb als Bier, doch nicht so süß wie Limonade, löscht es den Durst. Seit 1993

Zeitung mit Verbrauchertipps
Shoppingtipps

Mitentscheiden bei der Milch: Das wünschen sich Verbraucher

Zum ersten Mal durften Verbraucher über Qualität und Preis eines Produktes mitentscheiden. Dazu aufgerufen hatte die Initiative „Du bist hier der Chef“. Mit einem Onlinefragebogen ermittelten die Initiatoren, was sich Verbraucher von einer Bio-Weidemilch wünschen.

Zeitung auf einem Tisch
Shoppingtipps

Konsequenzen für Tönnies: So reagieren Lidl, Aldi und Co.

In einem Schlachtbetrieb des Fleischereikonzerns Tönnies haben sich mehr als 1.500 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Bei den meisten handelt es sich um Leiharbeiter, die auf engem Raum in Sammelunterkünften leben. Der Tönnies-Standort Rheda-Wiedenbrück steht