Schuhe putzen zum Nikolaus?

Tipps für den 06. Dezember 2021

Schuhe putzen zum Nikolaus
Wie Schuhe putzen zum Nikolaus? - Symbolbild: © Maren Winter - stock.adobe. com

Am 06. Dezember 2021 ist Nikolaus. Traditionell hat man früher am Abend vorher die Schuhe geputzt, damit der Nikolaus auch ja etwas hineinsteckt. Doch da die Geschenke mittlerweile immer größer werden, geht in vielen Familien diese Tradition „flöten“. Dabei ist das eigentlich eine schöne Sache! Man sitzt gemeinsam auf dem Balkon oder der Terrasse und säubert seine Schuhe. Dabei kann man über den Brauch des Nikolaus reden oder was man sich zu Weihnachten wünscht. Außerdem ist das eine prima Gelegenheit den Kinder das Schuhe putzen beizubringen!

Wie Schuhe putzen?

Heutzutage trägt kaum noch jemand richtige Lederschuhe. Oft sind die Schuhe aus synthetischem Material. Wichtig beim Schuhe putzen ist zu wissen aus welchem Material die Schuhe hergestellt sind. Das verrät z.B. ein kleines Schild im Schuh. Bei Lederschuhen benötigt man Schuhcreme in der Lederfarbe, eine Bürste und einen Lappen. Zunächst werden die Schuhe mit der Bürste von grobem Schmutz befreit, anschließend mit der Schuhcreme eingerieben und zum Schluss mit dem Lappen poliert. Sportschuhe sollte man mit einer Bürste von grobem Schmutz befreien, vorsichtig mit einem feuchten Lappen abwischen und anschließend gut trocknen. Nehmen Sie bei der Gelegenheit auch mal die Sohle heraus und wischen diese ab. Gerade bei Kinderschuhen lohnt es sich auch diese mal umzudrehen. Oft kommt eine ganze Menge Sand herausgerieselt. Weitere Tipps zum Schuhe putzen

Damit die Wohnung nach der Putzaktion nicht wie ein Schlachtfeld aussieht, empfiehlt es sich das Schuhe putzen nach draußen zu verlegen. Dort kann man den Schmutz gut abbürsten ohne gleich wieder saugen zu müssen. Wird hier etwas Schuhcreme verkleckert ist es meist auch nicht schlimm. Noch ein Tipp: Ziehen Sie alte Klamotten dazu an. Es wäre doch zu ärgerlich wenn auf der Lieblingsjeans plötzlich ein Schuhcremefleck prangt. Falls doch ein Malheur passiert, haben wir auch einige Tipps zum Schuhcremeflecken entfernen.

Was bringt der Nikolaus 2021?

Traditionell kamen früher Zitrusfrüchte, Nüsse und Süßigkeiten in den geputzten Stiefel. Da es in diesem schweren Jahr vielen Familien eh an Geld mangelt, sollte man sich an diese Tradition erinnern. Wie wäre es denn mit selbstgemachter Bruchschokolade für die Kids oder selbstgemachten Pralinen für den Partner? Auch selbstgemachte Seifen und Kerzen oder ein Glas Marmelade kommt immer gut an. Wer Zeit hat und kreativ ist, kann seinen Kindern auch eine kurze Weihnachtsgeschichte aufschreiben und illustrieren.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß bei den Vorbereitungen zum Nikolaus!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*