Das Frühjahr hat begonnen

In den letzten Tagen war es ja wunderbar warm. Nun ist es wieder etwas kühler und regnerischer geworden. Die Natur erwacht so langsam aus dem Winterschlaf – Das Frühjahr hat begonnen!
Doch mit ihm beginnt auch wieder die Zeit für Erkältungskrankheiten. Wer schon bei den ersten Sonnenstrahlen zu Sommerkleidung greift, bereut das oft sehr schnell. Gerade jetzt bei wechselhaftem Wetter und stark schwankenden Temperaturen holen sich viele eine Erkältung. Das Wetter kann aber auch für Kopfschmerzen verantwortlich sein. Wer wetterfühlig ist, merkt den Wetterwechsel meist schon ein bis zwei Tage vorher.
Ganz zu schweigen von den Allergikern. Denn sobald es wärmer wird fliegen die ersten Pollen durch die Luft und vermiesen den Allergikern den Tag.
Doch auch wenn man sich erkältet hat, mit einer Allergie zu kämpfen hat oder unter Kopfschmerzen leidet, sollte man täglich an die frische Luft gehen. Das härtet ab. Außerdem kann man bei einem gemütlichen Spaziergang sehen wie schnell die Natur nun aus dem Winterschlaf erwacht. Achten Sie mal drauf wie viel Grün schon zu sehen ist!