Ein Tag nur für Moskitos? Tipps zum Schutz!

Fliegengitter einbauen zum Moskito-Tag
Fliegengitter schützen vor Insekten in der Wohnung - Symbolbild: © Anselm - stock.adobe. com

Der 20. August 2021 ist der weltweite Moskito-Tag. Ins Leben gerufen wurde er von Sir Ronald Ross, der im 19. Jahrhundert herausfand, dass die Stechmücken für die Übertragung von Malaria verantwortlich sind. Wenngleich Deutschland nicht als Risikogebiet für die Tropenkrankheit gilt, lohnt es sich, an diesem Tag einmal genau hinzusehen und den Schutz zu optimieren.

Moskitos und Krankheiten: Auch der Klimawandel beeinflusst

Stechmücken aus der eigenen Wohnung fernzuhalten, ist in Mitteleuropa vor allem deshalb wichtig, weil die kleinen Blutsauger unangenehm juckende Schwellungen hinterlassen. In anderen Ländern weiter südlich oder auch in Übersee ist die Lage etwas komplizierter. Hier können Moskitos potenziell gefährliche Krankheiten wie Malaria, das Dengue-Fieber, das Zika-Virus oder auch das West-Nil-Virus übertragen.
Da durch den Klimawandel eine Verschiebung der Zonen gen Norden zu beobachten ist, kann es passieren, dass sich diese Problematik in der Zukunft auch in Deutschland zeigt. Dann wird Moskitoschutz nicht nur Vorbeugung gegen Juckreiz, sondern bedeutend für die gesamte Gesundheit.

Moskito-Schutz prüfen: Gitter müssen dicht sein

Wer es bislang noch nicht getan hat, kann am 20. August einmal die gesamte Wohnung auf soliden Schutz vor Stechmücken prüfen. Hierfür braucht es zunächst nicht mehr als zwei aufmerksame Augen und etwas Zeit. Sind vor allen Fenstern und an Türen nach außen Fliegengitter angebracht, ist das bereits ein wichtiger Schritt.
Diese Gitter sollten vollkommen frei von Löchern sein und dicht am Rahmen von Fenster oder Tür abschließen. Ist dies nicht der Fall, lohnt sich der Austausch. Weitere Maßnahmen zum Schutz vor Stechmücken in Innenräumen sind bei gut mit Gittern versehenen Wohnungen selten nötig. Mit einer klassischen Fliegenklatsche lassen sich unerwünschte Eindringlinge unkompliziert unschädlich machen. Und was tun, wenn die Mücke zugestochen hat? Diese Hausmittel gegen Mückenstiche können helfen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*