Stiftung Warentest: Diese Zahnseide ist empfehlenswert

Zahnseide im Test 2020

Zeitung mit Verbrauchertipps
Foto: © Zerbor

Zahnärzte empfehlen, nicht nur die Zähne zu putzen, sondern täglich auch die Zahnzwischenräume zu reinigen. Denn hier setzen sich Speisereste fest, die Bakterien einen idealen Nährboden bieten. Mit einer normalen Zahnbürste erreicht man die Zahnzwischenräume jedoch kaum. Dafür gibt es Interdentalprodukte wie Zahnseide und Intertendalzahnbürsten. Stiftung Warentest hat für die März-Ausgabe acht verschiedene Zahnseideprodukte und vier Interdentalbürsten getestet. Die erfreuliche Nachricht: Gute Zahnseide muss nicht mehr als 1 Cent pro Anwendung kosten.
Lesen Sie auch: Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Die beste Zahnseide im Test kommt von dm

Von den acht Testkandidaten erhält ein Produkt die Note „befriedigend“, der Rest ist „gut“. Als Testsieger zeichnet das Verbrauchermagazin die „Zahnseide Sensitive Floss“ von dm Dontodent aus. Diese kostet gerade einmal 0,95 Euro pro Packung. Gleichauf landet die „Sanfte Zahnseide“ von Sensodyne, die mit einem Preis von 2,99 Euro jedoch deutlich teurer ist. Auf die Einzelanwendung gerechnet, beträgt der Preisunterschied 2 Cent.

Das beste Reinigungsergebnis im Test erzielte die „Essential Floss Zahnseide ungewachst“ von Oral-B. In den Testkategorien Handhabung, Nutzerfreundlichkeit der Verpackung und Deklaration steht sie jedoch etwas hinter den Testsiegern zurück. Die Note „befriedigend“ geht an die „Zahnseide-Sticks“ von dm Dontodent.

Die besten Interdentalbürsten im Test

Die Anwendung von Zahnseide verlangt jedoch nach der richtigen Technik. Die beherrscht längst nicht jeder, was schnell zu Verletzungen am Zahnfleisch und Zahnfleischbluten führt. Viele Menschen kommen mit Interdentalzahnbürsten besser zurecht. Die Bürstchen werden einfach in die Zahnzwischenräume geschoben und sanft hin und her bewegt. Es gibt sie in verschiedenen Größen, für schmale und breitere Zahnzwischenräume. Wäscht man die Bürstchen nach der Anwendung gründlich aus, kann man sie sogar mehrmals benutzen.

Von den vier getesteten Intertendalbürsten und -Picks erhielten drei die Note „gut“. Testsieger ist die „Prime Plus 06 Interdentalbürsten mit Halter“ von Curaprox (1,49 Euro pro Stück), gefolgt von der „Easy Brush Interdental-Bürsten Größe 0“ von Dentek (0,39 Euro pro Stück). Die Note „befriedigend“ ging an die „Zahnseide-Sticks“ von dm Dontodent.
Lesen Sie auch unseren neusten Artikel: Coronavirus: Diese Vorräte sind sinnvoll