Die Weihnachstrends 2015

Welche Weihnachtsdeko ist 2015 im Trend?

Deko für Weihnachten
Foto: © karepa

Adventskranz und Weihnachtsbaum, Lichterketten und Kerzen: In den meisten Familien folgt die Weihnachtsdeko einer bestimmten Tradition. Viele übernehmen Deko-Elemente von den Eltern oder dekorieren am liebsten mit natürlichen Materialien und in den typischen Weihnachtsfarben Rot, Grün und Gold. Doch auch die Weihnachtsdeko folgt Trends. Was ist im Jahr 2015 besonders angesagt in der Adventszeit?

Die zeitlose Deko: Rot und Gold mit einem Hauch Natürlichkeit

Fans der traditionellen Weihnachtsdekoration müssen sich in diesem Jahr gar nicht umstellen: Rot, Gold, Silber und Grün liegen weiterhin im Trend. Strohsterne, Tannenzapfen und Tannenzweige bringen die Natur ins Haus. Bei der diesjährigen Weihnachtsdeko darf es außerdem ruhig glamourös zugehen: Golddurchwirkte Tischdecken, Kissen mit Glitzerfäden und glänzende Accessoires bilden einen gelungenen Kontrast zu natürlichen Materialien wie Holz, Stroh und Filz.

Rosaroter Mädchentraum

Wer es weniger klassisch und eher ausgefallen mag, greift in diesem Jahr zur Farbe Rosa. Ob als Kerzen, Licherketten oder Deko-Figuren und Baumschmuck: Weihnachten 2015 wird in vielen Haushalten in Mädchenfarben erstrahlen. Besonders zauberhaft wirkt die Kombination mit Weiß. Auch Kupfer liegt im Trend, solo oder ebenfalls in Kombination mit Rosa.

Weihnachten mit Glamourfaktor

In der Advents- und Weihnachtszeit darf es in der heimischen Stube funkeln und glitzern. Puristen schmücken in schwarz-weißer Farbkombination und legen Wert auf hochwertige Materialien. An den Bäumen hängen nicht mehr nur Kugeln, sondern auch Miniaturen von Klavieren, edlen Schuhen, Kaviardosen oder Champagnerflaschen. Lust auf Luxus zeigt sich eben auch im Weihnachtsschmuck.

Einfach tierisch

2015 nicht fehlen darf Weihnachtsdeko mit tierischen Motiven. Vom Rentier bis zum Hund zieren zahlreiche Vierbeiner Geschenkbänder, Kissen, die Tischekoration oder, als feine Glasware, auch den Baum.

Mehr zum Thema Weihnachtsdeko

Foto: karepa