So steht Ihr Christbaum sicher

Weihnachtsbaum sicher aufstellen

Deko für den Weihnachtsbaum
Foto: © Picture-Factory

Jetzt ist es bald wieder an der Zeit, den Christbaum im Haus aufzustellen. Damit der bunt geschmückte Baum sicher steht, benötigen Sie einen hochwertigen Christbaumständer. Die werden zurzeit in den Baumärkten, Supermärkten und Dekogeschäften in allen erdenklichen Preisklassen angeboten. Die meisten Weihnachsbaumständer sind mittlerweile mit einem Seilzugsystem ausgestattet. Sie spannen den Baum ein und stellen den Christbaumständer über einen Fußhebel fest.

Doch wie steht der Christbaum tatsächlich sicher?

  • Die richtige Größe: Achten Sie beim Kauf auf die Maximalhöhe, für die der Christbaumständer zugelassen ist. Diese Höhe sollte Ihr Baum auf keinen Fall überschreiten.
  • Achten Sie beim Kauf auf das Prüfsiegel GS. Das steht für „geprüfte Sicherheit“ und wird vom TÜV vergeben. Das Siegel sollte auf der Packung aufgedruckt sein; lediglich aufgeklebte Siegel könnten gefälscht sein. Der TÜV rät außerdem, Produkte zu wählen, auf deren Packung die Anschrift des Herstellers deutlich lesbar ist. Außerdem sollte eine deutschsprachige Bedienungsanleitung beiliegen.
  • Christbaumständer verfügen in der Regel über einen Wasserbehälter. Das Wasser macht den Ständer schwerer und sorgt für die nötige Standsicherheit. Zudem versorgt das Wasser den Baum mit Feuchtigkeit. Das hält ihn frisch und reduziert die Brandgefahr. Füllen Sie den Wasserbehälter regelmäßig auf. (Weihnachtsbaum frisch halten)
  • Wählen Sie einen geeigneten Standort, möglichst weit von brennbaren Gegenständen entfernt.
  • Leben kleine Kinder oder Tiere im Haushalt? Im Zweifel empfiehlt es sich, den Baum zusätzlich mit einem Seil an der Wand oder der Decke anzubinden. Nylonschnüre sind robust und kaum sichtbar.

Schmücken Sie Ihren Weihnachtsbaum mit echten Kerzen? Dann ist besondere Vorsicht gefragt. Lassen Sie die Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen und löschen Sie diese sorgfältig, wenn Sie das Haus verlassen oder zu Bett gehen. Tipps zum Weihnachtsbaum schmücken

Foto: Picture-Factory