Ostern 2017: Trendfarbe Rosa

Osterdekotrends 2017

Trend für Ostern 2017 - Rosa
Foto: © racamani

Haben Sie schon fürs Osterfest dekoriert? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit. Am 16. April 2017 ist immerhin Ostersonntag. Auch die Osterdeko folgt Trends. In diesem Jahr ist Romantik angesagt. Wer es sich zum Osterfest zuhause schön machen will, greift 2017 zu Deko im Landhausstil. Trendfarben sind Rosa und Weiß.

Rosa Osterhasen? Ja, das ist in diesem Jahr durchaus erlaubt. Bereits im vergangenen Jahr lagen Rosétöne im Trend, 2017 kommen sie jedoch wesentlich zarter und dezenter daher. Wer die Farbe stilvoll einsetzen möchte, dekoriert mit weißen Figuren und bringt mit rosa Tulpen Farbe ins Spiel.

Osterdeko im Landhausstil

Dem Landhausstil folgen Porzellanfiguren in Hasen- und Eiform sowie Vasen und Krüge mit bäuerlichen Motiven. Blumen, Tiermotive und auch das klassische Zwiebelmuster sind derzeit als Muster für Porzellangeschirr angesagt. Auch das Essgeschirr und Besteck greift die Form des Ostereis auf. Natürliche Materialien wie Holz und Stroh ergänzen die Osterdeko.

Traditionell steht in vielen Familien zum Fest ein Osterstrauch mit bunten Ostereiern. Im Trend liegen in diesem Jahr ebenfalls in Rosa bemalte Eier. Weitere Pastellfarben gesellen sich dazu. In Kombination mit dem ersten zarten Grün wirkt das frühlingsfrisch. Wer mag, bestreut die frisch bemalten Ostereier mit ein wenig Glitzer – aber nur ganz dezent, denn zu diesem Osterfest ist weniger mehr. (Ostereier bemalen)

Da es nun auch wärmer wird, kann man dicke Pullover durch leichte Kleidung ersetzen. Aber einiges davon muss man leider bügeln. Erfahren Sie hier wie man Shirts bügeln sollte.

Foto: © racamani