Oster-Deko: Das sind die Trends 2019

Osterdeko Trends 2019

Osterdeko
Foto: © Alexander Raths

Am 21. April ist schon wieder Ostersonntag. Höchste Zeit, um die Oster-Deko herauszuholen und die Wohnung festlich zu gestalten. Wer noch nicht dekoriert hat, findet hier einige der schönsten Osterdeko Trends 2019 zur Inspiration. (Osterdeko für Wohnung und Garten)

Oster-Deko Trend 1: Natur ist Trumpf

In der Osterdeko 2019 zeigt sich die Sehnsucht nach Natur. Kamen in den vergangenen Jahren noch knallbunte Eier auf den Tisch, setzen Deko-Experten und die Trendsetter auf Instagram dieses Jahr auf naturbelassene Eier. Wer mag, verpasst ihnen mit zarten Filzstiften verschiedene Gesichter und stellt sich eine kleine Eier-Familie zusammen. Dazu passen natürliche Materialien wie Filz, Heu und Zweige. Im Mittelpunkt der natürlichen Osterdeko steht allerdings der Osterhase, als detailreiche Keramikfigur, aus Holz oder ebenfalls aus Filz gefertigt. (Schöne Tischdeko zu Ostern)

Oster-Deko Trend 2: Festlicher Glanz

Wer die naturbelassene Deko ein wenig zu schlicht findet, verpasst seinen Ostereiern einen metallischen Glanz. Gold oder Kupfer stehen in diesem Jahr hoch im Kurs und lassen die Oster-Tafel ausgesprochen edel wirken. Eine witzige Optik erhalten die Eier per Dip-Dye-Methode: Tauchen Sie eine Hälfte des Eis in glänzende Farbe, die andere Hälfte in einen matt schimmernden Farbton. Die glänzenden Eierfarben gibt es in Bastelshops oder Drogerien. Mehr Tipps zum Ostereier bemalen

Oster-Deko Trend 3: Es grünt so grün

Der dritte Osterdeko Trend 2019 benötigt etwas Fingerspitzengefühl und leere Eierschalen. Backen Sie bereits einige Tage vor Ostern, brechen Sie die Eier möglichst vorsichtig auf und waschen die halben Schalen gründlich aus. Legen Sie etwas angefeuchtete Watte ins Ei und streuen Kressesamen hinein. In zwei bis drei Tagen keimen die Pflänzchen. Alternativ können Sie auch etwas Naturmoos in die Eier füllen und sie am Ostermorgen mit kleinen Narzissen schmücken.

Sie mögen es lieber klassisch? Bei uns erfahren Sie auch wie man einen Osterstrauß und ein Osternest gestalten kann.