Tipps für einen frischen Weihnachtsbaum

Ein frischer Weihnachtsbaum
Foto: © Ramona Heim

Nur noch ein Tag, dann ist schon wieder Heiliger Abend. Viele Familien haben sich jetzt schon für einen Weihnachtsbaum entschieden. Andere ziehen erst kurz vor dem Fest los, um ihre Tanne auszuwählen. Rund 25 Millionen Weihnachtsbäume werden Jahr für Jahr in Deutschland verkauft. Die kommen vom traditionellen Weihnachtsbaumstand, andere schlagen ihren Baum in dafür vorgesehenen Wäldern selbst, und auch online kann man mittlerweile seinen Traum-Tannenbaum bestellen.

Weihnachtsbaum auswählen: Worauf ist zu achten?

Aber worauf sollte man bei der Auswahl des Weihnachtsbaums eigentlich achten? Die meisten wünschen sich einen möglichst dichten und gerade gewachsenen Baum, der lange hält und wenig nadelt. Vor allem Nordmanntannen sind aufgrund ihrer Haltbarkeit beliebt und stehen in rund 80 Prozent aller deutschen Wohnzimmer. Blaufichte, Fichte und Edeltanne folgen mit weitem Abstand auf der Beliebtheitsskala.

Neben dem persönlichen Geschmack sollte man beim Weihnachtsbaumkauf auch darauf achten, wie frisch der Baum noch ist. Je frischer der Baum beim Kauf, umso länger hält er im heimischen Wohnzimmer. Frische Bäume lassen sich an der hellen Schnittfläche erkennen. Steht der Baum schon länger, wird die Schnittfläche grau.

So bleibt der Baum zuhause frisch

Damit der Baum auch zuhause lange frisch bleibt, helfen einige einfach Tipps:

  • Für einen längeren Transport sollte der Baum in Folie eingeschlagen werden. Sonst verliert er unterwegs zu viel Feuchtigkeit.
  • Zuhause sollte der Baum erst einmal kühl stehen, am besten auf dem Balkon oder der Terrasse. Auch der Keller eignet sich als Standort.
  • Natürlich braucht der Weihnachtsbaum auch ausreichend Wasser. Über eine frische Schnittstelle kann der Baum mehr Feuchtigkeit aufnehmen. Zuhause angekommen, sollte daher der Stamm noch einmal einige Zentimeter abgesägt werden.
  • Als Faustregel gilt: Ein zwei Meter hoher Baum braucht etwa zwei Liter Wasser am Tag. Der Wasserbehälter am Christbaumständer sollte daher regelmäßig nachgefüllt werden.
  • Im Wohnzimmer sollte der Baum nicht zu nah an der Heizung stehen, da er dort zu schnell austrocknet.

Mehr zum Thema Weihnachtsbaum frisch halten

Wir haben auch einige Tipps zum Weihnachtsbaum schmücken

Foto: © Ramona Heim