Einrichtungstrends von der Ambiente 2016

Wohntrends 2016

Esszimmer mit Holzmöbeln
Foto: © arsdigital

Vom 12. bis zum 16. Februar 2016 war die Ambiente Konsumgütermesse wieder das Ziel für alle, die sich über modernes Wohnen und angesagten Lifestyle informieren wollten. Dining, Giving und Living heißen die drei Bereiche der Messe, frei übersetzt geht es also ums Kochen und Genießen, ums Schenken und um das Einrichten des eigenen Heims. Für die Wohndekoration lassen sich dabei einige klare Trends ausmachen.

Trend 1: Es lebe die Nostalgie

Vintage Look und Shabby Chic bestimmen nach wie vor die Entwürfe der Möbeldesigner und die Dekoelemente. Kissen und Sofabezüge aus schimmernden Samt treffen da auf verschnörkelte Vasen und auf alt getrimmte Lampen. Der Landhausstil bleibt ebenfalls weiter im Trend, erfährt aber eine edle Aufwertung: Goldene Elemente zieren Landhausmöbel und finden sich auch an Dekorationsgegenständen wie Bilderrahmen, Kerzenständern und Vasen. Rustikal, aber edel soll das eigene Heim aussehen und mit dieser Mischung viel Gemütlichkeit ausstrahlen.

Trend 2: Außergewöhnliche Strukturen

Dekorationsgegenstände und Geschirr sollen mit ungewöhnlichen Strukturen auf sich aufmerksam machen. Wie bei einem Kaleidoskop wechselt sich da die Wirkung des Motivs je nach Blickrichtung des Betrachters, andere Deko-Objekte sind von japanischer Origami-Technik inspiriert. Bei Vasen und Schalen experimentieren die Hersteller mit Lacken und Lasuren, um eine neue Optik zu erzeugen.

Trend 3: Abgetönte Neonfarben

An den Wänden soll es farbig zugehen, zumindest wenn es nach den Ausstellern auf der Ambiente 2016 geht. Neonfarben werden mit Weiß oder Grau abgetönt und erhalten dadurch eine entspanntere Optik. Diese Farben finden sich auch in vielen Dekogegenständen wieder.

Trend 4: Nachhaltigkeit

Der Trend zum bewussten Konsum macht natürlich auch vor Einrichtungsstücken nicht Halt, das ist schon länger spürbar. Zahlreiche Verbraucher setzen auf Unikate aus Handarbeit und entscheiden sich für Möbel aus Holz. Als nachhaltiger und lang haltbarer Rohstoff verleiht Holz dem Wohnambiente gemütliche Natürlichkeit und kann dabei auch sehr edel wirken.

Aber auch die Vorhänge an den Fenstern können einen Raum anders wirken lassen. Damit diese immer strahlen, sollten sie regelmäßig gereinigt werden. Lesen Sie dazu auch: Gardinen waschen und Rollos reinigen

Foto: © arsdigital