Urlaubsinspirationen auf der Reisemesse Dresden

Reisemesse in Dresden vom 26. bis 28. Januar 2018

Foto: © davis

Es ist nie zu früh, um den nächsten Urlaub zu planen. Wer noch nach Inspirationen sucht und neue Reiseziele kennen lernen möchte, schaut vom 26. bis zum 28. Januar 2018 in der Messe Dresden vorbei. Die Reisemesse Dresden zeigt auf über 20.000 Quadratmetern die ganze Vielfalt des Reisens.

Die bunte Welt des Reisens

Rund 400 Aussteller zeigen, auf welch unterschiedliche Weisen sich der Urlaub verbringen lässt. Ganz entspannt geht es in den Wellness-Urlaub. Aktivurlauber wandern derweil durch die Alpen, andere wiederum machen sich auf zum Städtetrip in die Metropolen dieser Welt.

Man muss aber gar nicht in die Ferne schweifen, um einen gelungenen Urlaub zu verbringen. In Dresden stellt sich auch das Reiseland Deutschland mit seinen zahlreichen Ausflugszielen vor. Halle 3 widmet sich den Reisezielen zwischen Nordsee und Alpen. Die Berge selbst stehen dann in Halle 2 im Mittelpunkt. Zwischen schneebedeckten Gipfeln und blühenden Alpenwiesen können Besucher sich ihr bevorzugtes Ziel auswählen.

Kreuzfahrten und Caravaning

In Halle 4 geht es derweil hinaus auf hohe See. Hier steht alles im Zeichen der Kreuzfahrt. Wer lieber ganz individuell an Land unterwegs ist, besucht die Caravaning-Welt in Halle 1. Auf etwa 6.000 Quadratmetern stellen sich die neuen Caravan-Modelle vor, vom Einstiegsmodell bis zum Luxusgefährt. Vielleicht geht es mit dem Campingwagen ja in den hohen Norden? Das Sonderthema der Reisemesse widmet sich in diesem Jahr der Urlaubsregion Skandinavien. Wer noch mehr Anregungen braucht, folgt den zahlreichen Reisevorträgen im Rahmenprogramm.

Die Reisemesse Dresden öffnet zwischen dem 26. und 28. Januar von 10 bis 18 Uhr. Eine Tageskarte kostet 8,00 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Die Dauerkarte gibt es für 15 Euro, die Familienkarte (2 Erwachsene + 3 Kinder bis 18 Jahre) für 16 Euro.

Symbolfoto: © davis