Martinslaterne selber basteln: So geht’s

Lampion für St. Martin selbst gestalten

Bastelutensilien

„Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir…“ Rund um den Martinstag am 11. November sind sie wieder unterwegs: Kinder mit fröhlich leuchtenden Laternen. Natürlich gibt es die bunten Lampions derzeit überall zu kaufen. Viel schöner ist es aber doch, zum Martinsumzug mit einer ganz individuellen Kreation aufzutauchen. Noch dazu macht das gemeinsame Basteln Kids und Eltern Spaß. Daher gibt es hier unsere Anleitung für eine einfache Laterne zum Selberbasteln, die Ihre Kinder nach ihren persönlichen Vorlieben gestalten können.

Anleitung zum Basteln einer runden Laterne

Sie brauchen:

  • 2 Bogen Wellpappe, Format A4
  • 2 Bogen Transparentpapier, Farbe nach Wahl
  • buntes Tonpapier
  • Bastelschere
  • Kleber
  • Hefter
  • Lineal
  • Klebeband
  • Draht
  • einen Laternenstab mit elektrischer Lampe

Das Material bekommen Sie im Bastelladen.

Schneiden Sie aus den Wellpappe-Bögen zwei große Fenster aus, sodass nur noch der Rahmen stehen bleibt. Bekleben Sie die Fenster mit dem Transparentpapier. Je heller das Transparentpapier ist, umso heller leuchtet später auch die Laterne.

Legen Sie die beiden Wellpappen zu einer Röhre zusammen, sodass die Enden überlappen. Tackern Sie die Kanten mit einem Hefter zusammen.

Jetzt haben Sie die Grundform der runden Laterne. Stellen Sie diese auf ein Stück Tonpapier und zeichnen dort den Boden auf. Den Boden ausschneiden und mit stabilem Klebeband von innen an der Laterne befestigen.

Jetzt können Sie sich überlegen, welche Motive die Laterne schmücken sollen. Bunte Herbstblätter, lustige Tiere oder doch lieber Blumen? Zeichnen Sie die Umrisse auf Tonpapier auf und schneiden Sie sie aus. Kleben Sie die Motive jetzt auf die Laterne. Die Motive dürfen ruhig über den Rand der Wellpappe hinausragen. Achten Sie aber darauf, noch genug Platz zu lassen, damit Licht durchs Transparentpapier scheinen kann.

Zum Schluss stechen Sie am oberen Rand der Laterne zwei sich gegenüberliegende Löcher aus. Aus Basteldraht formen Sie einen Laternenbügel. Daran befestigen Sie den Laternenstab.

Lesen Sie auch: Dekotipps für den Herbst

Bei uns erfahren Sie auch wie man Filzstiftflecken entfernen kann.

Foto: © mashimara