Die Internationale Saarmesse: Highlights der Verbraucherausstellung

Foto: © davis

Am 9. April 2016 hat die Internationale Saarmesse in Saarbrücken ihre Pforten geöffnet. Noch bis zum 17. April lädt die Ausstellung für Verbraucher, Handwerk und Gewerbe Fachbesucher und Familien in die Saarbrücker Messehalle ein. In diesem Jahr steht die Saarmesse unter dem Motto „Einer für alle“ – und geht bereits in ihr 67. Ausstellungsjahr.

Highlights der 67. Internationalen Saarmesse

Privatverbraucher, darunter vor allem Familien, können sich wieder auf zahlreiche Highlights freuen. In Halle 11 eröffnet so zum Beispiel die große Showküche. Hersteller und Dienstleister stellen hier ihre Produkte und Angebote vor. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Programm:

  • Am Mittwoch, 13.04.2016, dreht sich bei der Gambrinus Bruderschaft Saar alles rund ums Bier. Die Saarmesse feiert 500 Jahre deutsches Reinheitsgebot – da dürfen die Besucher nicht nur Bier probieren, sondern auch Rezepte mit Bier kennen lernen.
  • Am Donnerstag, 14.04.2016, gibt die Showküche Informationen zum Thema Fair Trade.
  • Am Freitag, 15.04.2016, stellt das Haus Schwamm seine Premiumprodukte vor.
  • Am Samstag, 16.04.2016, treten die Profiköche Christ, Palm und Legrum bei Cooking-Cup gegeneinander an.
  • Der Sonntag, 17.04.2016, steht unter dem Motto Herzenslust: Köche aus dem Nauwieser Viertel präsentieren im gemütlichen Ambiente ihre Kreationen.

Die Halle 12 widmet sich derweil mit einer Sonderschau dem 500. Jahrestag des deutschen Reinheitsgebots. In Halle 7 erwartet Besucher der interaktive Bereich „Digital Home & Entertainment“. Auf rund 1.000 Quadratmeter können Besucher hier Neuheiten der Unterhaltungselektronik, aus dem Video- und Musikstreaming sowie aus dem Smarthome-Segment ausprobieren.

Die Internationale Saarmesse für Familien

In Halle 8 erwartet Familien ein buntes Programm. Unter dem Motto „Familien in Aktion!“ können kleine Besucher sich hier in einem großen Puppen-Spielhaus austoben und verschiedene Spielzeug-Neuheiten ausprobieren. Auch der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR e.V.) ist auf der Ausstellung vertreten und informiert junge wie erwachsene Verkehrsteilnehmer über mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Im Bereich „Games for Families“ zeigen Hersteller digitaler und analoger Spiele ihre Neuheiten. Auf 600 Quadratmeter Ausstellungsfläche lernen die Besucher neue Brett- und Kartenspiele und digitale Spielewelten kennen. Auf dem „Games for Families“ Parcours können Familien gegeneinander antreten und ihre körperliche und geistige Fitness unter Beweis stellen.

Weitere Informationen über die Internationale Saarmesse

Foto: © davis