Empfehlenswerte Matratzen für eine gute Nacht

Wie gute Matratzen finden?

Matratzen
Foto: © janifest

Eine neue Matratze kann so richtig ins Geld gehen. Mehrere hundert Euro werden oft fällig, wenn man sich bequem und komfortabel zur Nacht betten möchte. Aber ist eine neue Matratze das Geld überhaupt Wert? In der April-Ausgabe des Test-Magazins hat Stiftung Warentest 15 Matratzen einem ausführlichen Test unterzogen, darunter sieben Latexmatratzen und acht Schaumstoffmatratzen, zu Preisen zwischen 299 bis 1.270 Euro. Das Ergebnis: Teuer ist nicht unbedingt gleich besser.

Unbedingt auslüften

Die gute Nachricht: Bequem liegt man eigentlich auf allen Matratzen im Test. Allerdings geben vor allem die Schaumstoffmatratzen mit der Zeit nach und neigen etwas zu Kuhlenbildung. Die meisten Latexmatratzen bleiben besser in Form. Alle Matratzen, sowohl Kaltschaum als auch Latex, fallen im Test durch ihren strengen Geruch auf. Auslüften ist Pflicht, wenn Sie hier eine ungestörte Nacht verbringen möchten. Die Latexmatrazen behalten ihren strengen Geruch dabei oft über Wochen. Zudem sind sie deutlich schwerer als die Kaltschaumvarianten, was das Wenden etwas schwieriger macht.
[ Lesen Sie auch unsere Tipps zum Bettwäsche waschen! ]

Auch preiswerte Matratzen können überzeugen

Insgesamt haben es kleinere und leichtere Personen leichter, eine Matratze für ihre Ansprüche zu finden. Die teure Latexmatratze von Werkmeister bietet dagegen auch größeren und schweren Personen einen guten Schlafkomfort, unabhängig davon, ob diese in Rücken- oder Seitenlage nächtigen. Die Schaumstoff- und Kaltschaummatratzen von Schlaraffia, f.a.n und Matratzen Concord bieten ebenfalls hohen Komfort für kleine und leichte Personen, schwere Rückenschläfer nächtigen auf dem Modell von Musterring sehr gut.

Auch die preiswerte Matratze von Ikea für etwa 299 Euro schneidet im Test immerhin noch mit befriedigend ab. Allerdings fehlt ihr eine eindeutige Kennzeichnung des Härtegrads. Eine andere preiswerte Matratze landete in einem früheren Test der Stiftung Warentest auf Platz 1: Die Bett1.d Bodyguard erhielt das Urteil „gut“ und kostet gerade einmal 199 Euro. ( Foto: © janifest )